Kaarst: 2. Oster-Labor in der OGS der Matthias-Claudius-Schule

Kaarst – Am Donnerstag, den 06.04.17 fand in der OGS der Matthias-Claudius-Schule ein österlicher Nachmittag mit Experimenten im Zeichen der Molekularküche, Basteleien rund ums Ei und einem leckeren Kuchenbuffet statt.

Ein Jahr nach der Einweihung des Forscherturms, der dank einer großzügigen Spende der Fritz-Henkel-Stiftung für die beliebte Experimente-AG angeschafft werden konnte, hat AG-Leiterin Kerstin Schuster mit den Kindern den Trend der Molekularküche an die Matthias-Claudius-Schule geholt. So wurden Mozzarella und Basilikum und Tomatenkügelchen angerichtet und ein Süppchen mit Rübliperlen verfeinert.

Die bastelfreudigen Kinder konnte gleich nebenan hübsche Papierblumen oder Osterkörbchen aus buntem Tonpapier basteln, mit ausgeblasenen, bunt verzierten Eiern dekorieren und für den Ostertisch mit nach Hause nehmen.

Es war ein rundum gelungener Nachmittag zur Einstimmung auf die Osterferien. „Eine schöne Gelegenheit die Kinder bei ihren Nachmittagsaktivitäten in der OGS zu begleiten und mit anderen Eltern ins Gespräch zu kommen“, stellte Corinna von der Heiden, Elternvertreterin der OGS, erfreut fest.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)